Ivonne Pomplun Systemische Einzel- und Paartherapeutin
Systemische Sexualtherapeutin
Einzelpersonen & Paare Sex & Sexualität

Über Mich

Ich bin ausgebildete Systemische Therapeutin und Beraterin und Systemische Sexualtherapeutin. Ergänzend bilde ich mich aktuell zur Traumatherapeutin, nach dem Verfahren der körperorientierten Psychotherapie weiter.

Seit über 20 Jahren arbeite ich in den Bereichen Bindung, Trauma und Sexualität (Bindungstheorie nach John Bowlby). Auf der Grundlage meines Studiums der Sozialen Arbeit und meiner umfassenden Weiterbildungen kann ich auf eine langjährige Berufserfahrung mit traumatisierten Menschen, insbesondere Frauen* zurückblicken. Ausgangspunkte meiner beruflichen Erfahrungen waren die stationäre Jugendhilfe Berlin und ein psychosoziales Beratungssetting (Beratungsstelle) in Berlin.

 

Ich arbeite sowohl mit Einzelpersonen und Paaren, wie auch mit verschiedensten Beziehungskonstellationen, bestehend aus mehr als zwei Personen (z.B. polyamore Beziehungen) – mein Angebot richtet sich an heterosexuelle Menschen sowie an die LGBTQIA+ Community.

 

Der Zusammenhang und die Auswirkungen von Kindheitstrauma (Entwicklungstrauma), Bindungs- und Beziehungskonzept begleitet mich täglich in meinem Arbeitsalltag.

Aufgrund meiner langjährigen Arbeit mit jungen Frauen* ist es mir ein besonderes Anliegen, Wege in ein selbstbestimmtes Leben und in eine selbstbestimmte Sexualität aufzuzeigen und zu begleiten. Mit traumatisierten Paaren und diversen Beziehungskonstellationen zu arbeiten, bedeutet für mich, sie dabei zu unterstützen, leidvolle Beziehungsmuster aus der Herkunftsfamilie zu überwinden. „In vielen Fällen kommt es zum Gefühl von Hilflosigkeit und durch das traumatisierte Erleben zu einer Erschütterung des Selbst- und Werteverständnisses“ (Flatten & Gast 2013, S. 3).

In meiner Arbeit als Systemische Einzel-, Paar- und Sexualtherapeutin nutze und verbinde ich Methoden des systemischen und lösungsorientierten Ansatzes mit Verhaltenstherapie.